Denkmal- Haus in traumhafter Lage

  • Objekt-Nr12
  • Zimmer
    6.0
  • Wohnfläche
    130.0 m²
  • Grundstückfläche
    586.0 m²
  • Kaufpreis
    1 200 000,00 €

Objektangaben

Baujahr
1927
Wohnfläche
130 m²
Grundstücksfläche
586 m²
Zimmer / Räume
6
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Postleitzahl
88662
Ort
Überlingen
Provisionspflichtig
Ja
Courtage
2,38 % inklusive Umsatzsteuer

Ausstattung

Stellplatzart
Freiplatz
Gartennutzung
Ja
Unterkellert
Ja, Keller

Objektbeschreibung

Das denkmalgeschützte Haus wurde vom Künstler Herbert A. Jaegerhuber für seine Familie als Sommerhaus am Bodensee gebaut.

Traumhaft sind, von allen Stockwerken, die Ausblicke auf den See.
Das Haus bietet eine ganz besondere Atmosphäre.

Über eine Außentreppe gelangen Sie zur Haupteingangstüre des Hauses in die Diele im Erdgeschoss. Hier befindet sich das Gäste-WC und eine Treppe in das Kellergeschoss.

Von der Diele aus kommen Sie in das Herzstück des Hochparterre Geschosses, in das große Wohn- und Esszimmer mit weissen Holztäfern.

An der Südseite befinden sich zwei Fenstertüren zum Balkon, die einen wunderschönen Blick auf den See ermöglichen.

Von der Diele aus führt die Treppe in das Obergeschoss.
Dieses Stockwerk verfügt über ein Bad auf der Ostseite, mit Badewanne, WC und Waschbecken.

Hier befinden sich südlich gelegenen zwei Zimmer. Durch eines der beiden betreten Sie den Balkon. Es eröffnet sich ein traumhafter Blick auf den See und die hoch gewachsenen Bäume.
Auch das dritte Schlafzimmer bietet aufgrund einer gut durchdachten Grundrissgestaltung viel Platz.

Im Untergeschoss befinden sich die zentrale Ölversorgung der Ölöfen in den oberen Geschossen, aktuell noch die Küche und zwei Kellerräume.

Die Fahrzeuge können auf den Außenstellplätzen vor dem Haus untergebracht werden.

Sonstiges

Wichtiger Hinweis !

Die Erhaltung Kulturdenkmalen wird neben direkten Zuwendungen und Förderungen auch mit erhöhten steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten belohnt.

Für Ihre Fragen und Besichtigungen sind wir jederzeit für Sie da.

Ulrike Grundt & Ihr Lebensart-Team

Lage

Das Haus befindet sich in einem der beliebtesten und ruhigen Wohngebiet in sehr guter Lage im östlichen Bereich von Überlingen.
Von hier aus erreichen Sie den See in wenigen Minuten fußläufig, ebenso einen schön angelegten Park.

Wie kaum ein anderer Ort bietet Überlingen Wohn- und Lebensqualität auf höchstem Niveau.
Die facettenreiche Stadt mit ihren 22.000 Einwohnern verfügt über hervorragende kulturelle und sportliche Möglichkeiten und einen historischen Ortskern mit reizvollen Altstadtgassen – all dies unmittelbar am See.

Unterwegs zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit Inline-Skates bietet Überlingen überall ein herrliches Panorama.

Hier am Bodensee wird natürlich der Wassersport großgeschrieben: Segeln, Surfen, Wasserwandern mit dem Kanu oder einfach nur Baden und Tauchen ist sowohl in einem der zahlreichen Vereine, aber auch in Eigenregie möglich.

In den 1920er und 1930er Jahren lebten in dieser Lage eine Gemeinschaft von Schriftstellern, Malern, Bildhauern, Philosophen, Musikern und Tänzern.
Obwohl sie meist über wenig Einkommen verfügten, bevorzugten sie es, statt einer geregelten Arbeit, legendäre Feste mit vielen Freunden zu feiern.

So gab es viele Bewunderer dieser Künstlerkolonie, die der Gegend „Wiedholz“ und „Remhalde“ jedoch auch Kritiker die dieser Lage den Spitznamen „Hungerhügel“ einbrachte.

Zu den bekannten Besuchern dieser Zeit zählen Schriftsteller wie Hermann Hesse, Alfred Döblin, Norbert Jacques, Werner Bergengruen und Grigol Robakidse, der im Obergeschoss von Haus Jaegerhuber ein Zimmer mit Seeblick hatte. Auch zahlreiche Künstler wie Otto Dix, Adolf Stocksmayr, Kurt Badt, Oskar Droege und Julius Bissier schauten vorbei.

Kontakt

Gebäudeart
Wohnung/Haus
ZURÜCK DRUCKEN
Was ist die Summe aus 4 und 9?
* Pflichtfelder